Monika Hannibal

Fühltherapie und Lebensberatung 

Die Seele heilen : Die Idee der "Fühltherapie"

"Fühltherapie" ist eine Bezeichnung, die ich selbst gewählt habe, um mein Anliegen zu verdeutlichen:  Menschen empfinden sehr häufig, dass sie mit ihrem Leben nicht zufrieden sind und sich Hilfe wünschen, weil sie alleine nicht weiterkommen. Ich habe viele Seminare besucht und Ausbildungen absolviert und mir viele Gedanken gemacht, wie eine solche Hilfe aussehen sollte. Die Fühltherapie ist das Ergebnis.

M.Hannibal ©2017

Unsere Seele, unser Körper und unser Geist, unser Denken und unser Fühlen bilden eine unzertrennliche Einheit. Hast du es schon erlebt, dass alles Reden nichts bringt, weil du immer noch deine Gefühle, diesen so wichtigen Teil deines Lebens, nicht zulassen willst, oder meinst, nicht zulassen zu dürfen, oder Gedanken an vergangene Situationen als unangenehm empfindest und am liebsten verstecken willst? Oder dass du dazu neigst, körperliche Empfindungen zu ignorieren oder klein zu reden?

Die Wut im Bauch,  der Kloß im Hals, die Last auf den Schultern, der Herzschmerz. Es ist kein Zufall, dass in diesen Redewendungen auch unser Körper ein Rolle spielt.  Unterdrückte seelische Gefühle finden Ihren körperlichen Ausdruck, wenn sie nicht akzeptiert und gelebt werden. Und diese Gefühle sind oft schon in unserer Kindheit entstanden und beeinträchtigen heute immer noch unser Leben, weil sie unser "inneres Kind" noch immer belasten. 

"Fühlen" bedeutet daher, sowohl seelische Empfindungen zu fühlen, als auch in den Körper hineinzufühlen und die Einheit wahrzunehmen. "Fühlen" bedeutet auch, mit uns selbst und dem inneren Kind in uns mitzufühlen und uns dadurch zu befreien.

Der Begriff "Heilung" bedeutet viel mehr als nur im medizinischen Sinn. Seelische und körperliche Leiden sind oft untrennbar miteinander verbunden und für sich alleine betrachtet oft unerklärlich. Unser "Ich", die Einheit aus Körper, Geist und Seele besitzt andererseits erstaunliche Selbstheilungskräfte, wenn wir diese Einheit mit-fühlend erkennen und zulassen.

"Heilen" bedeutet daher,  Seele und Körper den Anstoß zu geben, ihre Einheit wiederherzustellen. 

In meinen Therapie-Sitzungen werde ich dich zu deinen Gefühlen führen, du erkennst mitfühlend die Ursachen deiner Themen und du befreist dich dadurch selbst davon. 

"Fühltherapie" bedeutet daher Hilfe zur Selbsthilfe.